Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.04.2010

Wehrbeauftragter Robbe übt scharfe Kritik an Bundeswehrführung

Berlin – Der scheidende Wehrbeauftragte des Bundestages, Reinhold Robbe, hat die Führung der Bundeswehr im Zusammenhang mit dem Afghanistan-Einsatz scharf kritisiert. „Ich mache der militärischen Spitze zum Vorwurf, dass sie etliche Probleme beschönigt hat“, so Robbe gegenüber dem morgen erscheinenden Magazin „Stern“.

Der SPD-Politiker macht auch die militärische Führung dafür verantwortlich, dass der Einsatz in Afghanistan von der Politik harmloser dargestellt wird als er ist. „Sie hätte sich entschieden zur Wehr setzen müssen. Wer goldene Sterne links und rechts trägt, der muss auch mal den Mund aufmachen können“, sagte Robbe.

Auch bei der öffentlichen Trauer um gefallene Soldaten gab es laut Robbe lange Defizite in Deutschland. „Bis vor gerade mal einem Jahr gab es nicht einmal eine verbindliche Regelung darüber, wie Deutschland mit der Trauer um die toten Soldaten umgehen sollte“, klagte der Wehrbeauftragte.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wehrbeauftragter-robbe-uebt-scharfe-kritik-an-bundeswehrfuehrung-9930.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Kraftstoffpreise weiterhin im Aufwind

Der leichte Aufwärtstrend bei den Kraftstoffpreisen setzt sich auch in dieser Woche fort. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten ...

Weitere Schlagzeilen