Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wegen Waffenbesitzes verurteilt

© dapd

03.02.2012

“Brummi-Andi” Wegen Waffenbesitzes verurteilt

Bedrohung mit einer Waffe konnte nicht nachgewiesen werden.

Düsseldorf – Der als Serienstraftäter bekannt gewordene “Brummi-Andi” ist erneut verurteilt worden. Das Amtsgericht Düsseldorf verhängte am Freitag wegen unerlaubten Waffenbesitzes eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten gegen den 26-Jährigen. Eine ihm zur Last gelegte Bedrohung mit einer Waffe konnten “Brummi-Andi” nicht nachgewiesen werden. Nach eigenen Angaben hatte er auf der Flucht vor der Polizei die Waffe wegwerfen wollen. Zu dem Vorfall war es im April 2011 gekommen, als der Angeklagte in Düsseldorf wegen eines anstehenden Prozesses festgenommen werden sollte.

In die Strafbemessung flossen zwei weitere Urteile unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Der 26-Jährige war bereits als Kind und Jugendlicher aufgefallen, weil er Lastwagen stahl und sich Verfolgungsjagden lieferte. Dabei kam im März 2000 ein niederländischer Polizist ums Leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wegen-waffenbesitzes-verurteilt-37865.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen