Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wegen Waffenbesitzes verurteilt

© dapd

03.02.2012

“Brummi-Andi” Wegen Waffenbesitzes verurteilt

Bedrohung mit einer Waffe konnte nicht nachgewiesen werden.

Düsseldorf – Der als Serienstraftäter bekannt gewordene “Brummi-Andi” ist erneut verurteilt worden. Das Amtsgericht Düsseldorf verhängte am Freitag wegen unerlaubten Waffenbesitzes eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten gegen den 26-Jährigen. Eine ihm zur Last gelegte Bedrohung mit einer Waffe konnten “Brummi-Andi” nicht nachgewiesen werden. Nach eigenen Angaben hatte er auf der Flucht vor der Polizei die Waffe wegwerfen wollen. Zu dem Vorfall war es im April 2011 gekommen, als der Angeklagte in Düsseldorf wegen eines anstehenden Prozesses festgenommen werden sollte.

In die Strafbemessung flossen zwei weitere Urteile unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Der 26-Jährige war bereits als Kind und Jugendlicher aufgefallen, weil er Lastwagen stahl und sich Verfolgungsjagden lieferte. Dabei kam im März 2000 ein niederländischer Polizist ums Leben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wegen-waffenbesitzes-verurteilt-37865.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen