Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wegen Gedichtes zu Haftstrafe verurteilt

© AP, dapd

10.02.2012

Chinesischer Dissident Wegen Gedichtes zu Haftstrafe verurteilt

In dem Gedicht forderte Zhu seine Landsleute auf, sich auf einem öffentlichen Platz zu versammeln.

Peking – Ein chinesisches Gericht hat einen Oppositionellen wegen des Verfassens eines Gedichtes zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das Gericht in der Stadt Hangzhou sprach das Urteil am Freitag gegen Zhu Yufu, wie die Organisation Chinese Human Rights Defenders berichtete. In dem Gedicht forderte Zhu seine Landsleute auf, sich auf einem öffentlichen Platz zu versammeln.

Er gehört zu einer Gruppe von Intellektuellen, die ins Visier der Behörden gerieten, die vom Arabischen Frühling inspirierte Proteste verhindern wollen.

In den vergangenen Monaten wurden drei weitere Oppositionelle wegen subversiver Umtriebe zu bis zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wegen-gedichtes-zu-haftstrafe-verurteilt-39368.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen