Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wegen 22 Morden gesuchter Kanadier gefasst

© AP, dapd

12.03.2012

Panama Wegen 22 Morden gesuchter Kanadier gefasst

Jahrelang auf der Flucht.

Panama-Stadt – Ein wegen 22 Morden in Kanada gesuchter Mann mit mutmaßlichen Verbindungen zu der Rockergruppe Hells Angels ist nach jahrelanger Flucht in Panama festgenommen worden. Nach zweimonatiger Observation sei der Kanadier in dem Touristenort Playa Coronado rund 100 Kilometer westlich von Panama-Stadt festgenommen worden, sagte Polizeisprecher Michel Smith am Sonntag.

Seit einer groß angelegten Aktion gegen Bandenkriminalität in Quebec im Jahr 2009 wurde der am Freitag festgenommene Mann von den kanadischen Behörden wegen 29 Delikten, darunter 22 Morde, gesucht.

Derzeit werde die Auslieferung nach Kanada erwogen, teilte die panamaische Polizei mit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wegen-22-morden-gesuchter-kanadier-festgenommen-45267.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen