Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

26.07.2010

Wechsel von Raul zu Schalke 04 offenbar vor Abschluss

Madrid/Gelsenkirchen – Der Wechsel von Stürmerstar Raul von Real Madrid zu Schalke 04 steht offenbar unmittelbar bevor. Der spanische Verein kündigte für Montag 13 Uhr die offizielle Verabschiedung des 33-Jährigen an. Danach soll Raul Medienberichten zufolge seinen Wechsel zum Bundesligisten Schalke 04 auf einer Pressekonferenz verkünden.

Am Donnerstag könnte der Stürmer dann in Gelsenkirchen vorgestellt werden. Raul solle bei den Königsblauen einen Zweijahresvertrag erhalten und dabei sechs Millionen Euro pro Jahr verdienen. Der 33-Jährige, der seit seiner Jugend für Real Madrid spielte und 228 Tore für die erste Mannschaft erzielte, verlässt die Königlichen ablösefrei. Raul war bei Real zuletzt nicht mehr erste Wahl gewesen. Den Kontakt zu Schalke 04 soll Rauls ehemaliger Mannschaftskamerad und Neu-Gelsenkirchener Christoph Metzelder hergestellt haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wechsel-von-raul-zu-schalke-04-offenbar-vor-abschluss-12297.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen