Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.02.2010

WebsiteBaker 2.8.1 veröffentlicht

Schwanewede (openPR) – Der Verein Website Baker Org e.V. hat heute die neueste Version des Content-Management-Systems WebsiteBaker veröffentlicht. WebsiteBaker 2.8.1 steht auf der offiziellen Homepage websitebaker.org ab sofort zum Download bereit. Nachdem in den letzten Wochen bereits drei Release Candidates vorgestellt wurden, freut sich das Entwicklerteam nun, die finale Version der Öffentlichkeit zu präsentieren. In WebsiteBaker 2.8.1 wurden hauptsächlich einige kleinere Fehler der Vorgängerversionen behoben („Bugfixes“) sowie Module auf neue Versionen aktualisiert.

• Aktualisierung und Optimierung des Backend-Templates
• Vorbereitung für die Unterstützung mehrsprachiger Internetseiten
• Update des FCKeditors auf Version 2.6.5
• Update des jQuery Framework auf Version 1.4.1
• Update des YUI Framework auf Version 2.80r4
• Update der EditArea auf Version 0.8.2
• Update des Droplet-Moduls auf Version 1.0.2
• Update des News-Moduls auf Version 3.5

Neben der kompletten Installation von WebsiteBaker 2.8.1
sind Upgrades ab WebsiteBaker 2.7.0 möglich.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/websitebaker-2-8-1-veroeffentlicht-6813.html

Weitere Nachrichten

Olaf Scholz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz schließt Koalition mit Linkspartei im Bund aus

SPD-Vize Olaf Scholz schließt eine Koalition auf Bundesebene mit der Linkspartei auf absehbare Zeit aus. Zumindest so lange, wie "Sahra Wagenknecht ...

Sting

© über dts Nachrichtenagentur

"Salon" Sting macht am liebsten im Weinkeller Musik

Der britische Musiker Sting, der auf seinem toskanischen Gut gemeinsam mit seiner Frau selbst Wein produziert, ist bisher nicht zum echten Winzer geworden: ...

Gebäude des Bundesrates in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Energiewende Berlin will Mieterstromgesetz im Bundesrat nachbessern

Das Land Berlin will das Mieterstromgesetz im Bundesrat nachbessern und für größere Solaranlagen und für mehr Mieterstrom öffnen, als es der Gesetzentwurf ...

Weitere Schlagzeilen