Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.01.2010

Webseiten-Übersetzungen leicht gemacht

Hamburg (openPR) – Alle gängigen Webseiten-Formate können im System des Übersetzernetzwerks tolingo jetzt direkt hochgeladen werden. Als Ergebnis bekommt der Kunde den übersetzten Text im Ausgangsformat zurück. Unternehmen können ihre Webseiten-Texte somit jetzt noch einfacher und schneller in andere Sprachen professionell übersetzen lassen.

„Unser System filtert den zu übersetzenden Text aus dem html- und xml-Code heraus. Die Anzahl der Wörter wird daraufhin ermittelt“ erklärt der Geschäftsführer des Übersetzungsdienstes Hanno von der Decken. Der innovative Preiskalkulator zeigt dem Kunden den Preis, der von der Wortanzahl abhängig ist, direkt verbindlich an. „Nach der Übersetzung bekommt der Kunde den Text im Eingabeformat xml oder html wieder zurück“, so von der Decken.

Höchste Qualtität garantiert tolingo seinen Kunden und stellt für die Übersetzung von Webseiten ein Netzwerk aus über 2500 zertifizierten Übersetzern zur Verfügung. Sobald ein Auftrag eingestellt ist, wird dieser nach strengen Auswahlkriterien den weltweit besten Fachübersetzern zugeordnet. „Bei der Webseiten-Übersetzung ist es besonders wichtig den Text den lokalen, sprachlichen und kulturellen Anforderungen des Zielpublikums anzupassen“, ergänzt von der Decken. Bei tolingo übersetzen ausschließlich Muttersprachler die Webseiten der Kunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/webseiten-uebersetzungen-leicht-gemacht-5630.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr Panzergrenadiere Soldaten

Panzergrenadiere bei einer Übung © Bundeswehr-Fotos / Flickr: Panzergrenadiere / CC BY 2.0

Verlegung von Soldaten nach Jordanien Linke besteht auf Bundestagsentscheidung

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat eine Entscheidung des Bundestags zur Verlegung von Soldaten und Flugzeugen nach Jordanien gefordert. ...

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato bedauert Abzug der Bundeswehr aus Incirlik

Die Nato hat auf den geplanten Abzug der Bundeswehr vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik mit Enttäuschung reagiert. "Der Generalsekretär ist in ...

Joachim Herrmann

© über dts Nachrichtenagentur

Beobachtung von Kindern Thüringens Verfassungsschutz-Präsident unterstützt Vorstoß

Der Präsident des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz, Stephan Kramer, hat sich der Forderung des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) ...

Weitere Schlagzeilen