Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Thomas Gottschalk

© Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

03.05.2012

WDR „Gottschalk live“ unter Zeitdruck gescheitert

„Unser Publikum erwartet, dass die erste Sendung perfekt ist.“

Köln – Die Intendantin des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Monika Piel, sieht in „Gottschalk live“ ein wichtiges Experiment, das gescheitert sei. „An Gottschalk sieht man, dass wir in einer völlig anderen medialen Welt als noch vor 20 Jahren leben. Unser Publikum erwartet, dass die erste Sendung perfekt ist. Hat sie erkennbare Mängel, dann ist es ganz schwer, diesen ersten Eindruck zu revidieren“, sagte Piel der „Rheinischen Post“. Früher hatte Harald Schmidt beim WDR 20 Sendungen mit niedriger Einschaltquote Zeit, sich zu entwickeln.

„Möglicherweise war es auch nicht das richtige Format für Gottschalk, der die große Bühne mit viel Zeit braucht und nicht das kleine Wohnzimmer“, sagte Piel. Generell gebe es im deutschen Fernsehen jedoch wenig Mut, etwas Neues zu machen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wdr-intendantin-gottschalk-live-unter-zeitdruck-gescheitert-53674.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen