Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

WAZ-Deal steht vor der Unterschrift

© dapd

22.01.2012

WAZ-Gruppe WAZ-Deal steht vor der Unterschrift

Die Zeitungsgruppe ist einer der größten Regionalverlage in Europa.

Essen – Nach monatelangem Gezerre sind die neuen Eigentumsverhältnisse bei der WAZ-Gruppe offenbar geregelt. “Wir haben uns geeinigt, aber die Unterschriften müssen noch geleistet werden”, sagte Testamentsvollstrecker Peter Heinemann in einem am Wochenende auf “Spiegel Online” veröffentlichten Interview. Die neue Eigentümerin Petra Grotkamp habe zugesichert, dass sie mindestens ein Jahr lang keine Gesellschaften des WAZ-Konzerns weiterverkaufe. Ein Sprecher der WAZ-Gruppe bestätigte am Sonntag die Einigung. Die Verträge seien aber noch nicht unterzeichnet.

Der Kaufpreis, über dessen Höhe Heinemann keine Angaben machte, werde nicht in Raten bezahlt. Medienberichten zufolge zahlt Grotkamp für die 50 Prozent der Anteile an der WAZ-Gruppe, die zuvor im Besitz der Enkel von WAZ-Mitgründer Erich Brost waren, rund 500 Millionen Euro. Die restlichen 50 Prozent verteilen sich auf den Stamm des zweiten WAZ-Mitbegründers Jakob Funke: Hierzu zählt auch Petra Grotkamp, die bereits mit 16,7 Prozent beteiligt ist.

Heinemann sagte, dass durch die langwierigen Verhandlungen seit Dezember 2011 wertvolle Zeit verlorengegangen sei. “Die komplizierte Gesellschafterstruktur wird endlich neu geordnet, das erleichtert die Entscheidungsabläufe”, sagte er. Der Verlag könne sich endlich auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren, die bei dem raschen Wandel in der Medienwelt auf der Hand liegen. “Das wird der WAZ zugutekommen.”

Die Zeitungsgruppe WAZ ist einer der größten Regionalverlage in Europa. Unter ihrem Dach erscheinen unter anderem 40 Zeitungen (“Westdeutsche Allgemeine”), 175 Publikums- und Fachzeitschriften, rund 100 Anzeigenblätter und 400 Kundenzeitschriften.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/waz-deal-steht-vor-der-unterschrift-35469.html

Weitere Nachrichten

Straßenverkehr

© über dts Nachrichtenagentur

BP-Europachef Fahrverbote wären „wenig zielführend“

Der Europachef des britischen Ölkonzerns BP, Wolfgang Langhoff, hält nichts von Bannmeilen für Dieselfahrzeuge in Städten wie München oder Stuttgart: ...

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Weitere Schlagzeilen