Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Wassersportmesse „boot in Düsseldorf gestartet

© dapd

22.01.2012

Messen Wassersportmesse „boot“ in Düsseldorf gestartet

Die Veranstalter rechnen mit rund 250.000 Besuchern.

Düsseldorf – Die weltgrößte Wassersportmesse “boot” hat am Wochenende in Düsseldorf ihre Pforten geöffnet. Gut eine Woche lang zeigen mehr als 1.600 Aussteller aus 60 Ländern Yachten, Tauchausrüstungen und alles, was Surfer oder Angler brauchen. Zudem werden Ziele für den Wassersporturlaub vorgestellt. Die Veranstalter rechnen mit rund 250.000 Besuchern. Die deutsche Wassersportwirtschaft will ihr Geschäft weiter ausbauen und die Krise endlich hinter sich lassen.

Zwar legte der Umsatz mit maritimen Gütern und Dienstleistungen 2011 gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent auf knapp 1,8 Milliarden Euro zu. Doch vom Verkaufsniveau der Vorkrisenjahre 2006/2007 ist die Branche noch weit entfernt.

Der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Klaus-Dieter Scheurle, verwies bei der Eröffnung der Messe auf die Reform des Sportbootführerscheins. Das Projekt sei erfolgreich abgeschlossen worden. Gemeinsam mit allen wichtigen Verbänden aus Sport und Wirtschaft seien die Prüfungsfragen überarbeitet worden.

Im Mai sollen die ersten Prüfungen nach den neuen Vorgaben durchgeführt werden. Jedes Jahr legen rund 75.000 Menschen die Sportbootführerscheinprüfung ab.

(http://www.boot.de)

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wassersportmesse-boot-in-dusseldorf-gestartet-35481.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Arbeitgeberpräsident Arndt Kirchhoff Wir machen keine Pfötchen vor Trump

Der Arbeitgeberfunktionär und Unternehmer Arndt Kirchhoff, sieht "ein bisschen verwirrt" aber gelassen auf das Verhalten des neuen US-Präsidenten. "Die ...

Weitere Schlagzeilen