Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Wasserballer bei EM mit Personalsorgen

© dapd

20.01.2012

Wasserball Wasserballer bei EM mit Personalsorgen

Torhüter Tchigir grippegeschwächt.

Eindhoven – Entwarnung bei Trainer-Sohn Marko Stamm, aber Sorgen um die Torhüter: Bei Deutschlands Wasserballern bleibt die Personalsituation bei der EM in Eindhoven vor dem nächsten Vorrundenspiel gegen Titelverteidiger Kroatien am Samstag (20.30 Uhr) angespannt. Während Marko Stamm und Sven Roeßling trotz ihrer Blessuren nach dem 16:10-Erfolg gegen Spanien wohl einsatzbereit sind, ist Stammtorhüter Alexander Tchigir ebenso grippegeschwächt wie Ersatzkeeper Roger Kong.

Marko Stamm hatte im Spiel gegen Spanien einen Schlag ins Gesicht bekommen. Da der Sohn von Bundestrainer Hagen Stamm schon einmal einen Bruch der Augenhöhle erlitten hatte, wurde er vorsorglich zum Röntgen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde lediglich eine Prellung diagnostiziert. Bei Roeßling war während der Partie eine Platzwunde über dem Auge genäht worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wasserballer-bei-em-mit-personalsorgen-35153.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen