Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Wasserballer bei EM mit Personalsorgen

© dapd

20.01.2012

Wasserball Wasserballer bei EM mit Personalsorgen

Torhüter Tchigir grippegeschwächt.

Eindhoven – Entwarnung bei Trainer-Sohn Marko Stamm, aber Sorgen um die Torhüter: Bei Deutschlands Wasserballern bleibt die Personalsituation bei der EM in Eindhoven vor dem nächsten Vorrundenspiel gegen Titelverteidiger Kroatien am Samstag (20.30 Uhr) angespannt. Während Marko Stamm und Sven Roeßling trotz ihrer Blessuren nach dem 16:10-Erfolg gegen Spanien wohl einsatzbereit sind, ist Stammtorhüter Alexander Tchigir ebenso grippegeschwächt wie Ersatzkeeper Roger Kong.

Marko Stamm hatte im Spiel gegen Spanien einen Schlag ins Gesicht bekommen. Da der Sohn von Bundestrainer Hagen Stamm schon einmal einen Bruch der Augenhöhle erlitten hatte, wurde er vorsorglich zum Röntgen ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde lediglich eine Prellung diagnostiziert. Bei Roeßling war während der Partie eine Platzwunde über dem Auge genäht worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wasserballer-bei-em-mit-personalsorgen-35153.html

Weitere Nachrichten

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Pfeifkonzert DFB stellt Halbzeitshow auf den Prüfstand

Der Deutsche Fußball Bund (DFB) stellt nach der massiven Kritik am Auftritt von Sängerin Helene Fischer die Halbzeitshow beim DFB-Pokalfinale in Berlin auf ...

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Weitere Schlagzeilen