Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Was will uns der Dichter sagen?

© dapd

05.04.2012

Grass-Gedicht Was will uns der Dichter sagen?

Politik und Kunst interpretieren Günter Grass‘ Nahost-Gedicht.

Berlin – Kritik aus der Politik, Verteidigung aus der Kunst: Das jüngste Werk des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass bewegt die Gemüter. Der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rolf Mützenich, sagte, er halte Grass‘ Gedicht über Israel und den Iran für einseitig. „In dem Text geht die Gefahr ausschließlich von der Atommacht Israel aus“, sagte Mützenich der „Kölner Stadt-Anzeiger“. „Die Gefahren, denen sich der jüdische Staat gegenübersieht, werden hingegen verschwiegen.“

Mützenich kritisierte, Grass verharmlose den iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad als Maulhelden. Grass sei aber kein Antisemit.

Der Präsident der Akademie der Künste, Klaus Staeck, nahm Grass in Schutz. „Man muss ein klares Wort sagen dürfen, ohne als Israel-Feind denunziert zu werden“, sagte Staeck der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“. „Die reflexhaften Verurteilungen als Antisemit finde ich nicht angemessen.“ Staeck sagte, Grass habe seiner Sorge über die Situation im Nahen Osten Ausdruck verliehen. „Diese Sorge teilt er mit einer ganzen Menge Menschen“, sagte Staeck.

Grass kritisiert in dem Gedicht unter anderem deutsche Rüstungsexporte nach Israel und warnt vor einem Atomwaffenangriff auf den Iran.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/was-will-uns-der-dichter-sagen-49181.html

Weitere Nachrichten

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Weitere Schlagzeilen