Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.12.2010

Warunung vor kritischer Sicherheitslücke im Internet Explorer

Berlin – Der Internetdienst Bürger-CERT, ein Projekt des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke im Internet Explorer, dem häufig genutzten Webbrowser von Microsoft. Im dem Browser existiere laut Bürger-CERT eine Sicherheitslücke, für die bereits bösartige Software im Internet zur Verfügung stehe.

Die Schwachstelle ermögliche Angreifern, über eine manipulierte Webseite die bösartige Software „in einen Windows-Rechner zu schleusen und zu starten“. Betroffen seien die Systeme Internet Explorer 6, 7 und 8. Aktuell sei vom Hersteller kein Update oder Patch für die Sicherheitslücke verfügbar, deshalb werde empfohlen die „Sicherheitseinstellungen in der Zone `Internet` und der Zone `Lokales Intranet` auf `Hoch` zu setzen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/warunung-vor-kritischer-sicherheitsluecke-im-internet-explorer-18164.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen