Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

27.03.2014

Warnstreik Verdi legt Flugverkehr lahm

Am Donnerstagmorgen konnten nur vereinzelt Flugzeuge abheben.

Frankfurt – Die Gewerkschaft Verdi hat mit ihren Warnstreiks an den großen deutschen Airports den Flugverkehr weitestgehend lahmgelegt. Am Donnerstagmorgen konnten nur vereinzelt Flugzeuge vom Flughafen in Frankfurt am Main abheben.

„Aufgrund der bundesweit angekündigten Streikaktivitäten im Öffentlichen Dienst kommt es am Flughafen Frankfurt aktuell zu erheblichen Verzögerungen im Betriebsablauf und Flugausfällen“, so der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport.

Auch an anderen Flughäfen kommt es am Donnerstag zu Warnstreiks: Bis zum Ende der Frühschicht gegen 14:00 Uhr ist der Flugbetrieb in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Köln-Bonn und München beeinträchtigt. Die Airlines forderten ihre Fluggäste auf, sich auf der jeweiligen Internetseite über den Status ihrer Flüge zu informieren.

Mit den Warnstreiks will die Gewerkschaft ihren Forderungen im Tarifstreit Nachdruck verleihen. Sie fordert, dass die Einkommen der über zwei Millionen Angestellten im Bund und in den Kommunen um einen Betrag von 100 Euro und um weitere 3,5 Prozent steigen. Die Arbeitgeber haben bislang noch kein Angebot vorgelegt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/warnstreiks-verdi-legt-flugverkehr-lahm-70198.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Weitere Schlagzeilen