Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

06.05.2015

Wanka Schulen sollen leistungsstarke Schüler stärker fördern

Noch „längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft“.

Berlin – Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) fordert die Schulen auf, leistungsstarke Schüler besser zu fördern. „Wir müssen besonders begabte Schüler ebenso individuell fördern wie diejenigen mit Lernschwächen“, sagte Wanka gegenüber der „Zeit“. Das sei „auch eine Frage der Gerechtigkeit“.

Wanka bietet ihren Kollegen in den Bundesländern an, verschiedene Instrumente der Begabtenförderung auf ihre Wirkung hin zu testen, um sie dann in den Schulen zu verankern. Außerdem könnte der Bund „eine Förderung besonders begabter Schüler außerhalb der Schule unterstützen, wie Feriencamps oder Angebote der Hochschulen für diese Jugendlichen“.

Auf dem Gebiet der Begabtenförderung seien, so Wanka, noch „längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft“. Man sehe das bei Leistungsuntersuchungen wie Pisa, wo Deutschland bei den leistungsstarken Schülern stagniere. „Damit dürfen wir uns nicht zufriedengeben“, sagte die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wanka-schulen-sollen-leistungsstarke-schueler-staerker-foerdern-83168.html

Weitere Nachrichten

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

Ökonom SPD-Steuerkonzept entlastet auch Facharbeiter und Gutverdiener

Mit dem auf dem Parteitag beschlossenen Steuerkonzept will die SPD vor allem Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen entlasten. Nach Berechnungen des auf ...

Weitere Schlagzeilen