Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Johanna Wanka

© über dts Nachrichtenagentur

08.01.2015

Wanka Regierung hat Bildungsziele bislang erfüllt

„Die Tendenz zeigt in allen Bildungsbereichen klar nach oben.“

Berlin – Nach den Worten von Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat die Bundesregierung ihre selbst gesteckten Bildungsziele bislang erfüllt. Wanka sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Donnerstag): „Die Tendenz zeigt in allen Bildungsbereichen klar nach oben.“

Die Ministerin widersprach damit einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), wonach die Vereinbarungen des Dresdner Bildungsgipfels 2008 weitgehend verfehlt worden sind.

„Bei der Kinderbetreuung und der Weiterbildung ist das Ziel jetzt schon erreicht, bei der Studienanfängerquote sind wir sogar deutlich über Plan“, so die Ministerin. Außerdem gebe es viel weniger Schulabbrecher und Jugendliche ohne Ausbildung.

Wanka räumte ein: „Natürlich bleibt noch etwas zu tun.“ Aber alle Zahlen zeigten, dass der Dresdner Gipfel die Bildung und Bildungsgerechtigkeit in Deutschland vorangebracht habe.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wanka-regierung-hat-bildungsziele-bislang-erfuellt-76422.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Weitere Schlagzeilen