Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.03.2010

Umfrage FDP fällt auf Jahrestief

Berlin – Die FDP ist in der Wählergunst zum zweiten Mal in diesem Jahr auf ihren Tiefstwert gefallen. In einer Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ und RTL verlor die FDP im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und liegt damit bei sieben Prozent, noch hinter den „sonstigen Parteien“ (acht Prozent). Die Union stieg um zwei Punkte auf 34 Prozent, die SPD kann ihren bisherigen Jahresbestwert von 25 Prozent halten. Die Grünen verloren einen Punkt und kommen auf 14 Prozent. Für die Linke würden sich wie in der Vorwoche 12 Prozent der Deutschen entscheiden. Trotz des Zugewinns der Union bleibt das schwarz-gelbe Lager mit zusammen 41 Prozent weiter schwach. 51 Prozent der Deutschen ziehen SPD, Grüne oder Linke vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wahlumfrage-fdp-faellt-auf-jahrestief-8981.html

Weitere Nachrichten

Alexander Graf Lambsdorff

© über dts Nachrichtenagentur

Wahlergebnis in Großbritannien Lambsdorff „ziemlich überrascht“

Der Vizepräsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat sich "ziemlich überrascht" vom Ergebnis der Parlamentswahlen in Großbritannien ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schulz über Wahlergebnis in Großbritannien erfreut

SPD-Chef Martin Schulz hat das Wahlergebnis in Großbritannien als Erfolg für die Labour-Partei begrüßt: "Das Ergebnis ist eine krachende Niederlage für ...

Deutschland-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Boom Experten sagen Deutschland lang anhaltenden Aufschwung voraus

Vertreter aus Politik, Finanzwirtschaft sowie führende Wirtschaftsforscher sagen Deutschland einen noch jahrelang anhaltenden Aufschwung mindestens bis ...

Weitere Schlagzeilen