Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

29.04.2017

Wahl in Nordrhein-Westfalen CDU-Politiker Gröhe sieht „Wechselstimmung“

„Unzufriedenheit über das völlige Versagen der rot-grünen Landesregierung.“

Osnabrück – Der frühere CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sieht „Wechselstimmung“ in Nordrhein-Westfalen, wo am 14. Mai eine neue Landesregierung gewählt wird.

„Es gibt eine große Unzufriedenheit bei den Menschen über das völlige Versagen der rot-grünen Landesregierung“, sagte der aus Neuss stammende Bundesgesundheitsminister im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Die Kritik betreffe die innere Sicherheit und die Schulpolitik sowie „die grüne Gängelei von Landwirtschaft, Handwerk und Mittelstand“.

Gesundheitsminister kritisiert Grüne

Kritisch äußerte sich Gröhe auch über die Grünen. Wenn diese in Nordrhein-Westfalen eine Zusammenarbeit mit den Linken für möglich hielten, nicht aber mit der CDU koalieren wollten, „dann zeigen sie auch, dass sie für die breite Mehrheit nicht wählbar sind“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wahl-in-nordrhein-westfalen-cdu-politiker-groehe-sieht-wechselstimmung-96211.html

Weitere Nachrichten

Gregor Gysi

© über dts Nachrichtenagentur

Gysi Die Kirchen sind unverzichtbar

Der Vorsitzende der Europäischen Linken, Gregor Gysi, glaubt, dass die Kirchen unverzichtbar sind. Auf die Frage, warum es ohne Kirchen nicht gehe, sagte ...

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Asylklagen im ersten Quartal 2017 stark gestiegen

Die Zahl der Asylklagen vor den deutschen Verwaltungsgerichten ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahr stark gestiegen. Bis Ende März gingen ...

Gregor Gysi

© über dts Nachrichtenagentur

Gysi Martin Luther wäre heute „eher parteilos“

Der Vorsitzende der Europäischen Linken, Gregor Gysi, glaubt, dass Martin Luther heute parteilos und Jesus ein Mitglied der Linken wäre. "Ich schätze ...

Weitere Schlagzeilen