Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alexis Tsipras und Angela Merkel am 23.03.2015

© über dts Nachrichtenagentur

21.09.2015

Wahl in Griechenland Merkel gratuliert Tsipras

Man habe sich auch über das bevorstehende Sondertreffen des EU-Rates ausgetauscht.

Berlin/Athen – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Montag mit dem Syriza-Vorsitzenden Alexis Tsipras telefoniert und ihm zu seinem Wahlsieg bei den gestrigen griechischen Parlamentswahlen gratuliert. Das teilte Regierungssprecher Seibert am Nachmittag mit.

Die Bundeskanzlerin und Tsipras hätten sich bei dieser Gelegenheit bereits über das bevorstehende Sondertreffen des Europäischen Rates am kommenden Mittwoch (23.9.) ausgetauscht. Zu den dort zu diskutierenden Fragen sowie weiteren bilateralen und europapolitischen Themen sei „eine enge Zusammenarbeit vereinbart“ worden, so Seibert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wahl-in-griechenland-wahl-in-griechenland-merkel-gratuliert-tsipras-88736.html

Weitere Nachrichten

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weitere Austritte aus AfD-Fraktion deuten sich an

Nach dem Austritt von Sarah Sauermann aus der Landtagsfraktion der AfD in Sachsen-Anhalt werden weitere Austritte immer wahrscheinlicher. Das berichtet die ...

Joschka Fischer

© über dts Nachrichtenagentur

Joschka Fischer Merkels Handlungsspielraum beim Brexit ist begrenzt

Der ehemalige deutsche Außenminister Joschka Fischer (Grüne) warnt davor, bei den Brexit-Verhandlungen zu viel von einer deutschen Vermittlerrolle zu ...

Wahlurne Umfrage

© Alexander Hauk / bayernnachrichten.de / gemeinfrei

Wahltrend Union verliert – SPD stabilisiert sich

Die SPD verliert im stern-RTL-Wahltrend nicht weiter an Zustimmung und kann sich bei 25 Prozent stabilisieren, während die Union aus CDU und CSU im ...

Weitere Schlagzeilen