Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sahra Wagenknecht

© über dts Nachrichtenagentur

10.06.2017

Wagenknecht Labour-Erfolg Signal für härteren Oppositionskurs der Linken

„Wahlen können überraschen und ganz anders laufen, als die meisten erwarten.“

Berlin – Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag, sieht im guten Abschneiden der Labour-Partei bei der britischen Parlamentswahl ein Signal für einen schärferen Oppositionskurs ihrer Partei.

Mit Blick auf Labour-Chef Jeremy Corbyn sagte Wagenknecht der „Welt“: „Corbyns Erfolg ist der Erfolg einer echten sozialen Alternative zum neoliberalen Mainstream. Dafür steht in Deutschland nur die Linke.“ Das Ergebnis zeige: „Wahlen können überraschen und ganz anders laufen, als die meisten erwarten.“

Wagenknecht lehnte im Richtungsstreit ihrer Partei Rot-Rot-Grün als Ziel erneut ab: „Das Duell zwischen Merkel und Schulz ist zugunsten eines politischen Weiter-so entschieden.“ Nun liege es an ihrer Partei, „diese Bundestagswahl noch einmal spannend zu machen und mit einem überraschend starken Ergebnis den eingefahrenen Politikbetrieb durcheinanderzubringen.“

Die Linke-Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen sagte der „Welt“: „Corbyns Erfolg bestärkt uns in unserem Widerstand gegen Sozialabbau, Privatisierungen und Kriegspolitik. Es ist auch ein Zeichen an die Linke, auf Eigenständigkeit und klares Profil zu setzen statt auf ein Bündnis mit einer neoliberalen SPD, was den Ausverkauf linker Politik zur Folge hätte.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/wagenknecht-labour-erfolg-signal-fuer-haerteren-oppositionskurs-der-linken-97934.html

Weitere Nachrichten

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

CDU McAllister fordert schnellen Brexit

Zum zügigen Handeln in Sachen Brexit hat der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister, die britische Regierung ...

Weitere Schlagzeilen