Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Volkswagen-Werk

© dts Nachrichtenagentur

06.05.2012

Volkswagen Osterloh fordert Gehaltsobergrenze für Vorstände

Osterloh fordert zugleich eine Anhebung des Spitzensteuersatzes.

Wolfsburg – Bernd Osterloh, Betriebsratschef des VW-Konzerns, plant, die Bezahlung des Vorstands zu ändern. Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ vorab. Volkswagen-Chef Martin Winterkorn hatte im vergangenen Jahr einschließlich der Bezüge bei der Porsche Automobil Holding SE 18,3 Millionen Euro verdient – so viel wie zuvor kein Boss eines Dax-Konzerns. Die Summe löste eine Debatte über die Bezahlung von Managern aus.

VW-Betriebsrat Osterloh sagte dem Nachrichtenmagazin: „Sicherlich wird es bei VW Veränderungen geben.“ Als die Ziele für das Management 2009 vereinbart wurden, habe „keiner bei VW mit einem solch positiven Geschäftsverlauf gerechnet“, der die Vorstandsvergütungen in die Höhe schießen ließ. Dadurch betrug der Mindestlohn für die Mitglieder des VW-Konzernvorstands im vergangenen Jahr gut sieben Millionen Euro. „Jetzt müssen wir darauf entsprechend reagieren“, sagt Osterloh.

Die Arbeitnehmervertreter hätten das Thema im Präsidium des VW- Aufsichtsrats bereits zur Diskussion gestellt. Offen sei, ob die Ziele für das Management angehoben werden, damit sich solche Gehälter nicht wiederholen können – oder ob der Autokonzern eine Obergrenze für die Vorstandsbezahlung einführt.

Osterloh fordert zugleich eine Anhebung des Spitzensteuersatzes: „Warum sollen ab einem Einkommen oberhalb von zehn Millionen Euro keine 75 Prozent Steuern erhoben werden?“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vw-betriebsratschef-fordert-gehaltsobergrenze-fur-vorstande-53993.html

Weitere Nachrichten

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Juni auf 115,1 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni gestiegen: Der Index steht im sechsten Monat des Jahres bei 115,1 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Weitere Schlagzeilen