Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sinabung

© Tom Casadevall (U.S. Geological Survey) / gemeinfrei

30.08.2010

Indonesien Vulkan auf Sumatra erneut ausgebrochen

Mehr als 20.000 Menschen mussten bislang evakuiert werden.

Jakarta – Auf der indonesischen Insel Sumatra ist der Vulkan Sinabung zum zweiten Mal ausgebrochen. Nach Angaben der örtlichen Behörden war der Ausbruch gegen 6:30 Uhr Ortszeit (1:30 Uhr MEZ) heftiger, als der erste vom Sonntag. Vulkanasche sei bis zu zwei Kilometer in die Luft geschleudert worden, mehr als 20.000 Menschen mussten bislang evakuiert werden.

Beim Ausbruch des Sinabung am Sonntag waren mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Die indonesische Flugsicherheitsbehörde rief Fluglinien auf, das Gebiet um den Vulkan zu meiden.

Der rund 2.400 Meter hohe Vulkan war zuletzt vor rund 400 Jahren ausgebrochen. Indonesien liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring und hat die größte Vulkandichte der Welt. In dem Inselstaat stoßen mehrere Kontinentalplatten aneinander, was oft Erdbeben und Vulkanausbrüche auslöst. Derzeit gelten 130 Vulkane in Indonesien als aktiv.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vulkan-auf-sumatra-erneut-ausgebrochen-13886.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen