Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Uli Hoeness

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0 DE

20.01.2016

Vorzeitige Haftentlassung Grüne und Linke streiten über die Behandlung von Uli Hoeneß

Dessen „Sonderbehandlung“ sei „ein falsches Signal“.

Halle – Die Vorsitzende des Bundestags-Rechtsausschusses, Renate Künast (Grüne), sieht für die Resozialisierung des ehemaligen Präsidenten von Bayern München, Uli Hoeneß, gute Chancen. „Unser Strafvollzug hat das Ziel der Resozialisierung; für Uli Hoeneß dürfen wir da wohl optimistisch sein“, sagte sie der in Halle erscheinenden „Mitteldeutschen Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe). „Ich wünsche ihm da alles Gute – und anderen Gefangenen, dass sie ähnliche Chancen bekommen. Das ist nicht immer der Fall.“

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, beklagte eine „Extrawurst für den Wurstfabrikanten“. Dessen „Sonderbehandlung“ sei „ein falsches Signal“.

Hoeneß wird Anfang März vorzeitig aus der Haft entlassen, in der er wegen Steuerhinterziehung einsitzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vorzeitige-haftentlassung-gruene-und-linke-streiten-ueber-die-behandlung-von-uli-hoeness-92554.html

Weitere Nachrichten

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Weitere Schlagzeilen