Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

05.06.2014

Vorratsdatenspeicherung Grüne warnen Bundesregierung vor Alleingang

Grüne behalten sich den erneuten Gang nach Karlsruhe ausdrücklich vor.

Berlin – Nachdem EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström angekündigt hat, keinen neuen Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung vorzulegen, warnen die Grünen die Bundesregierung vor einem nationalen Alleingang. „Die Vorratsdatenspeicherung als Instrument anlassloser Massenüberwachung gehört ein für allemal auf die Müllhalde der Geschichte“, sagte Fraktionsvize Konstantin von Notz der „Welt“.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte sich zuletzt für die Einführung des Instruments ausgesprochen. Von Notz sagte: „Sollte die Bundesregierung tatsächlich eine Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung anstreben, behalten wir uns als Grüne den erneuten Gang nach Karlsruhe ausdrücklich vor.“

Am Donnerstag treffen sich die EU-Innenminister und beraten unter anderem über die Konsequenzen aus dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes, wonach die bestehende Richtlinie verworfen wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vorratsdatenspeicherung-gruene-warnen-bundesregierung-vor-alleingang-71376.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen