Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Von der Leyens Renten-Pläne unter Beschuss

© dapd

21.03.2012

Alterssicherung Von der Leyens Renten-Pläne unter Beschuss

Opposition warnt vor Altersarmut.

Berlin – Die Rentenpläne von Bundesarbeitsministerin Ursula von Leyen (CDU) stoßen weiter auf Kritik. „Zuschussrente und Kombirente sind mehr oder minder kosmetische Operationen am offenen Herzen der Alterssicherung“, sagte der Präsident der Volkssolidarität, Gunnar Winkler, am Mittwoch in Berlin. Die Opposition monierte, die Arbeitsministerin unternehme nicht genügend gegen die drohende Altersarmut.

Die „Süddeutsche Zeitung“ hatte berichtet, das Bundesarbeitsministerium wolle die starren Verdienstgrenzen für Rentner abschaffen. Demnach sollen sie künftig durch Altersbezüge und Arbeitseinkommen so viel verdienen dürfen, wie mit ihrem letzten Gehalt vor der Rente. Bislang wird ein Zuverdienst von mehr als 400 Euro schrittweise auf das Altersgeld angerechnet. Zudem soll es zukünftig eine Zuschussrente geben.

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles warf von der Leyen vor, mit den Plänen „die Menschen für dumm“ zu verkaufen. Denn die Vorschläge würden das Problem der Altersarmut nicht lösen. Gute Löhne brächten dagegen gute Renten, sagte Nahles und fügte hinzu: „Und da schläft Frau von der Leyen.“

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Renate Künast nannte von der Leyens Pläne „unausgegoren und zu bürokratisch“. Die vorgesehene Zuschussrente bringe zum Beispiel für Frauen keine eigenständige Mindestsicherung, da Partnereinkommen angerechnet werden sollten. Die Grünen forderten deshalb „eine Garantierente für Menschen, die jahrzehntelang in die Rentenkasse eingezahlt haben und deren Rente trotzdem nicht oberhalb der Grundsicherung liegt“, sagte sie.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/von-der-leyens-renten-plaene-unter-beschuss-46854.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen