Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.01.2010

Von der Leyen will Rente mit 67 überprüfen

Berlin – Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat angekündigt, die Überprüfungsklausel der Rente mit 67 in diesem Jahr „sehr ernst zu nehmen“. An der Rente mit 67 führe langfristig kein Weg vorbei, aber die Menschen müssten auch „eine echte Chance haben, im Alter zu arbeiten – und diese Chance haben sie derzeit oftmals nicht“, sagte von der Leyen gegenüber der „Bild“-Zeitung. Dieses Problem müsse jetzt ernsthaft angepackt werden, auch in vielen Betrieben fehle noch ein Verständnis dafür, was eine alternde Belegschaft bedeutet. „Wir brauchen mehr Weiterbildungen, eine bessere Gesundheitsprävention und mehr Anerkennung der Berufserfahrung älteren Arbeitnehmer“, so die Arbeitsministerin weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/von-der-leyen-will-rente-mit-67-ueberpruefen-5732.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen