Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

13.07.2017

Von der Leyen Rahmen für europäische Verteidigungsunion abstecken

„Wir haben seit dem Frühjahr eine gemeinsame europäische Kommandozentrale.“

Berlin – Beim deutsch-französischen Ministerrat am heutigen Donnerstag in Paris sollen die Regeln für eine gemeinsame europäische Verteidigung festgelegt werden.

„Deutschland und Frankreich gehen in der EU voran. Wir stecken heute den Rahmen für eine europäische Verteidigungsunion ab und schlagen die ersten Projekte vor“, sagte von der Leyen der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). Bei der Finanzierung solle ein europäischer Verteidigungsfonds helfen.

Es gehe „eher“ um eine Armee der Europäer, die souverän bleiben aber wesentlich stärker zusammenarbeiten sollten. Der erste Schritt dafür sei bereits getan. „Wir haben seit dem Frühjahr eine gemeinsame europäische Kommandozentrale. Jetzt geht es um die Bedingungen der Zusammenarbeit und ihre Finanzierung.“

Von der Leyen sieht in der EU ein hohes Interesse für das neue Verteidigungsbündnis, „weil alle Europäer nach der US-Wahl und nach dem Brexit verstanden haben, dass Europa seine Probleme selbst lösen muss“. Sie sei „zuversichtlich, dass wir am Ende dieses Jahres die europäische Verteidigungsunion gegründet haben“, sagte die Ministerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/von-der-leyen-rahmen-fuer-europaeische-verteidigungsunion-abstecken-99293.html

Weitere Nachrichten

Bundeswehr-Soldat

© über dts Nachrichtenagentur

Von der Leyen Bundeswehr-Verlegung nach Jordanien „läuft nach Plan“

Die Verlegung der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik nach Jordanien läuft laut Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) "nach Plan". Das ...

Emmanuel Macron

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaftliche Stärke Macron fordert von Deutschland mehr Investitionen in Europa

Vor dem deutsch-französischen Ministerrat an diesem Donnerstag in Paris hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron von Deutschland mehr Einsatz für ...

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Flüchtlingskrise EVP-Fraktionschef will „notfalls Waffengewalt“ gegen Schleuser

Der Vorsitzende der EVP-Fraktion im EU-Parlament, Manfred Weber (CSU), hat sich dafür ausgesprochen, wegen der Flüchtlingskrise "notfalls mit Waffengewalt" ...

Weitere Schlagzeilen