Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

08.12.2014

Von der Leyen Erstes Amtsjahr „die härtesten zwölf Monate meines Lebens“

„Ich will keinen Tag missen.“

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat nach einem Jahr im Amt Bilanz gezogen: „Ich will keinen Tag missen. Aber das waren die härtesten zwölf Monate meines Lebens“, sagte die Verteidigungsministerin im Gespräch mit der „Bild“.

Die Verantwortung für das Leben der Soldaten, die Ernsthaftigkeit der Themen und die schiere Fülle immer neuer Herausforderungen mache den Posten so besonders.

Von der Leyen hatte im vergangenen Jahr wiederholt mit Pannenberichten aus der Bundeswehr zu kämpfen. Auch ihr Plan zur Attraktivitätssteigerung der Bundeswehr stand in der Kritik.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/von-der-leyen-erstes-amtsjahr-die-haertesten-zwoelf-monate-meines-lebens-75865.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Martin Schulz gegen Große Koalition nach Bundestagswahl

Der SPD-Parteichef und Kanzlerkandidat, Martin Schulz, hat sich von einer möglichen Großen Koalition unter Führung von Bundeskanzlerin Merkel, nach der ...

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Weitere Schlagzeilen