Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Doris Schröder-Köpf SPD 2013

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY 3.0

23.08.2016

Vollverschleiert im Unterricht Schröder-Köpf sieht in Schulabschluss Schlüssel zur Emanzipation

Doris Schröder-Köpf zeigt Verständnis für die Haltung der Schule.

Osnabrück – Im Rechtsstreit um die Zulassung einer Nikab-tragenden Schülerin an einem Osnabrücker Abendgymnasium hat Niedersachsens Migrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf zwar Verständnis für die Haltung der Schule und die Entscheidung des Gerichts gezeigt.

„Dennoch kann die Gesellschaft kein Interesse daran haben, eine bildungshungrige junge Frau generell vom Erlangen der Hochschulreife fernzuhalten“, mahnte die SPD-Politikerin im Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag). Ein Schulabschluss sei Schlüssel zur Teilhabe und Emanzipation, so Schröder-Köpf.

Am Montag hatte das Verwaltungsgericht Osnabrück in einem Eilverfahren einem Abendgymnasium Recht gegeben, dass eine Schülerin in Vollverschleierung nicht zum Unterricht zulassen will.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vollverschleiert-im-unterricht-schroeder-koepf-sieht-in-schulabschluss-schluessel-zur-emanzipation-94950.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Sicherheitskonferenz am 01.02.2014 in München. Foto: Tobias Kleinschmidt

© Kleinschmidt / MSC / CC BY 3.0 de

Schulz „Steinmeier wird als Präsident Brücken bauen“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die bevorstehende Wahl von Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten als "Glücksfall" bezeichnet. "Frank-Walter ...

Weitere Schlagzeilen