Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

21.04.2010

Vollsperrung der A 3 bei Duisburg nach Selbstmord

Duisburg – Auf der Autobahn 3 bei Duisburg hat ein Unbekannter heute Selbstmord begangen. Die Person sei nach Angaben der Polizei gegen 6 Uhr von mehreren Fahrzeugen überrollt worden. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Unbekannte von einer Eisenbahnbrücke auf die Autobahn gesprungen sein. Dabei habe der Selbstmörder einen Hund bei sich geführt. Weitere Informationen zur Identität der Person sowie zum Hintergrund der Tat liegen der Polizei derzeit nicht vor. Die A 3 ist infolge des Vorfalls von der Anschlussstelle Duisburg Wedau in Richtung Arnheim gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vollsperrung-der-a-3-bei-duisburg-nach-selbstmord-9922.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Weitere Schlagzeilen