Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

26.02.2011

Volle Windel der Enkelin handelt Opa Bußgeld und Fahrverbot ein

Mellrichstadt – Im unterfränkischen Mellrichstadt bei Schweinfurt hat die volle Windel seiner Enkelin einem Großvater jede Menge Ärger eingehandelt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, hatte der Opa am Freitagnachmittag die „prekäre Lage“ seiner Enkelin bemerkt, jedoch keine Wechselwindeln dabei. Der Mann, der zu Besuch bei Bekannten war, leerte daraufhin schnell sein Bier und fuhr anschließend mit überhöhter Geschwindigkeit zum Windelwechseln nach Hause. Die Polizei stellte bei einer Kontrolle eine Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit in Höhe von 39 Stundenkilometer sowie einen Alkoholwert von 0,54 Promille fest. Für den Opa bedeutet dies 600 Euro Bußgeld, ein einmonatiges Fahrverbot und vier Punkte in der Flensburger Verkehrsünderkartei.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/volle-windel-der-enkelin-handelt-opa-busgeld-und-fahrverbot-ein-20237.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Weitere Schlagzeilen