Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Tötung der betroffenen Tiere hat begonnen

© dapd

16.02.2013

Vogelgrippe in Seelow Tötung der betroffenen Tiere hat begonnen

14.500 Tiere betroffen.

Potsdam/Seelow – Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einem Entenmastbetrieb bei Seelow in Brandenburg ist am Samstag mit der Tötung der 14.500 Tiere begonnen worden. Unter der Aufsicht von Tierärzten werde eine Fachfirma entsprechend der Tierschutzrichtlinien den Bestand vernichten, sagte der Sprecher des Landkreises Märkisch-Oderland, Tobias Seyfarth. Über die Dauer der Aktion konnte er zunächst keine Angaben machen. Rund um den betroffenen Betrieb gelte ein Sperrbezirk von einem Kilometer.

Der Virus war bei Eigenkontrollen des Betriebs an den Tieren entdeckt worden. Kontrollen des Friedrich-Löffler-Instituts in Riems ergaben jedoch, dass es sich nicht um die gefährlichste Variante handelte. Am Freitagabend gab das brandenburgische Umweltministerium deshalb ein erste Entwarnung. Die Tötung des Tierbestandes sei aber trotzdem nötig, um eine Ausbreitung zu verhindern.

Die Ursache für die Infektion war zunächst noch unklar und wurde weiter untersucht. Zuletzt wurde das H5N1-Virus bei Geflügel in Brandenburg im Jahr 2007 nachgewiesen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vogelgrippe-in-seelow-toetung-der-betroffenen-tiere-hat-begonnen-60407.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen