Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© dts Nachrichtenagentur

21.08.2012

1. Bundesliga Völler sieht Platz 3 und 4 wie Titelgewinn

Völler glaubt an Zweikampf von Borussia Dortmund und Bayern München.

Leverkusen – Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler glaubt wieder an einen Zweikampf von Borussia Dortmund und Bayern München um die deutsche Fußball-Meisterschaft. „Dazu muss man sicher kein Experte sein“, sagte Völler beim „Fußballgipfel“ der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“.

Er sieht die Champions League als großen Anreiz für die anderen Klubs. „Der dritte und vierte Platz sind wie ein Titelgewinn“, so Völler. Einen dieser Ränge strebe sein Klub an, denn „um Meister zu werden, muss beim eigenen Verein ganz, ganz viel laufen und bei Bayern ganz, ganz viel nicht“.

Völlers Mönchengladbacher Kollege Max Eberl strebt trotz der Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation lediglich „einen einstelligen Platz in der Tabelle an. Vergangenes Jahr sind wir in die Spitzengruppe reingerutscht und haben unsere Chance genutzt. Ohne Marco Reus wird es jetzt ein anderes Spiel“, sagte Eberl.

Norbert Meier, Trainer des Aufsteigers Fortuna Düsseldorf, geht die Saison gern als Außenseiter an. „In den Umfragen sind wir der erste Absteiger. Wir haben keine Chance, die müssen wir nutzen“, sagte er der Zeitung, „wir müssen Rückschläge wegstecken und Selbstvertrauen bewahren.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/voeller-sieht-platz-3-und-4-wie-titelgewinn-56055.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen