Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

05.10.2010

Vize-Präsident der Ärzte fordert bundeseinheitliche Honorare

Berlin – Der Vize-Präsident der Bundesärztekammer, Frank Ulrich Montgomery, hat Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) aufgefordert, bundeseinheitliche Honorare für Ärzte zu schaffen. „Der Gesetzgeber muss dafür sorgen, dass in Nordrhein für die gleiche ärztliche Behandlung nicht geringere Honorare gezahlt werden als in Bayern“, sagte Montgomery der „Rheinischen Post“. „Wir brauchen eine Gebührenordnung, bei der bundeseinheitliche Honorare für ärztliche Behandlungen gezahlt werden.“

Das Honorarsystem sei mittlerweile so kompliziert, dass es höchstens noch zwei oder drei Experten gebe, die den Durchblick hätten. „Manchmal könnte man den Eindruck gewinnen, da sind ganz bewusst Arztgruppen gegeneinander ausgespielt worden“, beklagte Montgomery.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vize-praesident-der-aerzte-fordert-bundeseinheitliche-honorare-16019.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen