Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Christina Aguilera

© Sony/Alix Malka

25.04.2012

Christina Aguilera Sängerin kann nicht lange auf Make-up verzichten

Visagist hatte Aguilera geraten, weniger Selbstbräuner zu nutzen.

Los Angeles – Der Visagist von US-Sängerin Christina Aguilera glaubt nicht, dass die 31-Jährige lange bei ihrem derzeitigen zurückhaltenden Look bleibt. „Es hat Spaß gemacht, mit ihrem Aussehen herum zu spielen, aber letztendlich liebt dieses Mädchen einfach ihr Make-up“, erklärte Scott Barnes im Interview mit dem Magazin „In Touch“. Der Visagist hatte Aguilera geraten, weniger Selbstbräuner zu nutzen, um „die Kostbarkeit ihrer Stimme widerzuspiegeln“.

Aguilera hatte 1999 mit der Single „Genie in a Bottle“ ihren kommerziellen Durchbruch. Sie wurde für ihre Erfolge insgesamt vier mal mit dem Grammy ausgezeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/visagist-christina-aguilera-kann-nicht-lange-auf-make-up-verzichten-52368.html

Weitere Nachrichten

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Weitere Schlagzeilen