Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vietnamesen ersteigern Ein-Einwohner-Stadt

© AP, dapd

05.04.2012

USA Vietnamesen ersteigern Ein-Einwohner-Stadt

Der einzige Einwohner der Stadt gibt inoffiziellen Bürgermeistertitel ab.

Buford/Wyoming – Die kleinste Stadt der USA gehört ab sofort zwei Vietnamesen. Die anonymen Bieter ersteigerten am Donnerstag für 900.000 Dollar (mehr als 680.000 Euro) die Ein-Einwohner-Stadt Buford im US-Staat Wyoming.

Die Männer dürfen eine Tankstelle, einen Gemischtwarenladen, ein 1905 errichtetes Schulhaus, eine Hütte, eine Werkstatt, vier Hektar Land und ein Haus mit drei Zimmern ihr Eigen nennen. Der einzige Einwohner der Stadt will seinen inoffiziellen Bürgermeistertitel abgeben und in den Ruhestand gehen.

Buford wurde in den 1860er während des Baus der transkontinentalen Eisenbahn gegründet und hatte 2.000 Einwohner, bevor die Strecke umgelegt wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vietnamesen-ersteigern-ein-einwohner-stadt-49334.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen