Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

20.03.2010

Vierter Poker-Räuber festgenommen

Berlin – Der vierte mutmaßliche Poker-Räuber ist heute Abend festgenommen worden. Das bestätigte soeben ein Sprecher der Berliner Polizei. Nach Angaben der Behörde wurde der 19-Jährige bei seiner Ankunft am Flughafen Tegel von Beamten in Empfang genommen. Er habe zuvor über seinen Rechtsanwalt angekündigt, sich stellen zu wollen. Am Vormittag hatte die Berliner Polizei den dritten mutmaßlichen Täter ebenfalls am Flughafen Tegel festgenommen. Zwei weitere Mittäter wurden bereits in den vergangenen Tagen von den Ermittlern inhaftiert. Die vier mutmaßlichen Räuber hatten am 6. März ein internationales Pokerturnier im „Grand Hyatt“-Hotel überfallen und dabei eine Summe von rund 240.000 Euro erbeutet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vierter-poker-raeuber-festgenommen-8495.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesamt für Verfassungsschutz Maaßen warnt weiter vor Gefahr islamistischer Terroranschläge

Nach dem Anschlag von Manchester ist das Risiko von Terroranschlägen auch in Deutschland nach Einschätzung des Verfassungsschutzes unverändert hoch. "Ich ...

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Thomas Tuchel

© über dts Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund Tuchel will bleiben

Thomas Tuchel, Trainer von Bundesligist Borussia Dortmund, will sein Amt behalten. "Ich würde gern bleiben und hoffe, dass die Gespräche ergebnisoffen ...

Weitere Schlagzeilen