Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.07.2010

Vierjährige überlebt als einziges schweren Verkehrsunfall

Soltau – Im niedersächsischen Schneverdingen bei Soltau sind gestern Abend bei einem schweren Verkehrsunfall ein 30-jähriger Mann und eine 20-jährige Frau ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, überlebte die vierjährige Tochter des Mannes als einziges das Unglück.

Der Wagen der Familie war aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Feuerwehr musste die Insassen aus dem Wrack schneiden, das Mädchen wurde mit schweren Verletzungen in ein Hamburger Krankenhaus gebracht. Die Erwachsenen konnten nur noch tot geborgen werden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vierjaehrige-ueberlebt-als-einziges-schweren-verkehrsunfall-11582.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Drittes Hilfspaket für Athen IWF beharrt auf Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) beharrt trotz jüngster Gespräche weiter auf einem Schuldenschnitt für Griechenland als Bedingung für eine ...

Weitere Schlagzeilen