Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

TV-Bilder nach Schießerei bei "Batman"-Premiere

© 9News, über dts Nachrichtenagentur

20.07.2012

"Batman"-Premiere Viele Tote und Verletze bei Schießerei

Mutmaßlicher Schütze nach der Tat festgenommen.

Denver – Bei der Premiere des neuen „Batman“-Films in einem Vorort von Denver (Colorado) hat ein Mann mindestens zwölf Menschen erschossen und mehr als 50 weitere verletzt. Unter den Verletzten sollen auch Kinder sein. Das berichtet der lokale Nachrichtensender „9News“ unter Berufung auf die Polizei von Aurora. Zuvor war von mindestens 14 Todesopfern die Rede gewesen.

Der mutmaßliche Täter, bei dem es sich um einen 24-jährigen Mann handeln soll, war Augenzeugenberichten zufolge kurz nach Beginn des Films „The Dark Knight Rises“ in einen Kinosaal in der Stadt Aurora gestürmt und zündete dort eine Art Tränengasbombe. Dann begann der Mann auf die Kinobesucher zu schießen. Einige der abgefeuerten Kugeln sollen auch in einem benachbarten Kinosaal eingeschlagen sein.

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Schützen nach der Tat in der Nähe des Kinos fest.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/viele-tote-und-verletze-bei-schiesserei-55508.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen