Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Viele Kleinkinder im Nordosten ohne Kinderarzt

© dapd

22.02.2012

Barmer-Studie Viele Kleinkinder im Nordosten ohne Kinderarzt

Die beste Betreuung weisen die Stadtstaaten Bremen, Berlin und Hamburg auf.

Schwerin – In Mecklenburg-Vorpommern wurden 15,9 Prozent aller Kinder im Alter bis fünf Jahren noch nie von einem Kinderarzt betreut. Damit steht das Land im Bundesvergleich an letzter Stelle vor Niedersachsen (11 Prozent ohne Kinderarzt), wie eine am Mittwoch veröffentlichte Barmer-Studie zeigt.

Die beste Kinderarzt-Betreuung weisen die Stadtstaaten Bremen (3), Berlin (5) und Hamburg (5) auf, gefolgt vom Saarland (5,3) und Nordrhein-Westfalen (5,4). Mangels ambulanter Kinderarztangebote würden vor allem im ländlichen Raum im Nordosten Deutschlands im Bedarfsfall lediglich Hausärzte konsultiert, sagte ein Sprecher der Krankenkasse. Die mit Abstand schlechteste Versorgung gebe es in den früheren Landkreisen Mecklenburg-Strelitz (44) und Rügen (42).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/viele-kleinkinder-im-nordosten-ohne-kinderarzt-41521.html

Weitere Nachrichten

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen