Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

03.06.2017

Video-Podcast Merkel würdigt das Deutsche Turnfest als Volksbewegung

„Das zeichnet Deutschland aus; so etwas gibt es nicht überall.“

Berlin – Für Bundeskanzlerin Angela Merkel ist Turnen ein Volkssport im wahrsten Sinne des Wortes. In ihrem neuen Video-Podcast weist Merkel darauf hin, dass fünf Millionen Menschen in Deutschland diese Sportart betreiben, darunter eine Million, die älter als 50 Jahre sind.

Am Dienstag (6.6.) wird die Bundeskanzlerin bei der Stadiongala des Internationalen Deutschen Turnfestes ein Grußwort sprechen. Sie wolle dem Turnfest ihre Reverenz erweisen, weil es mit 80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern „eine richtige Volksbewegung“ sei, sagte Merkel. „Das zeichnet Deutschland aus; so etwas gibt es nicht überall.“

Das Besondere an dem Turnfest sei, dass im positiven Sinne des Wortes die ganze Stadt Berlin davon betroffen sei, so Merkel. Sie finde es toll, dass sich so viele Menschen für den Sport begeisterten und nicht nur die höchste Leistung zähle. „Und weil da ja auch unheimlich viel Vorarbeit geleistet wird und unendlich viele Vereine dabei sind, glaube ich, ist es angemessen, wenn die Bundeskanzlerin auch dafür mal ein oder zwei Stunden Zeit hat.“

Von Nachwuchs-Kunstturner Leven Guddat aus Berlin auf das Bundesleitungszentrum Kienbaum angesprochen, erklärte Merkel, Leistungssport könne nur erfolgreich sein kann, wenn es auch eine systematische Förderung gebe. Kienbaum mache das für viele Sportarten und werde zum zentralen Förderstützpunkt für die olympischen und paralympischen Spiele. Sie hoffe, dass junge wie ältere Sportler dort die Möglichkeit hätten, gut zu trainieren und sich auch mental auf Wettkämpfe vorzubereiten.

Auf Guddats Frage, ob sie bei der deutschen Wirtschaft nicht ein gutes Wort einlegen könne, damit sie sich als Sponsor im Turnen engagiere, antwortete Merkel: „Ja, das will ich gerne tun.“ Sie werde mit der Wirtschaft darüber sprechen – „auch gerade jetzt, angesichts des Turnfestes“.

Sie entnehme der Frage, „dass es schon ein Problem ist – dass zwar der Fußball immer im Fokus steht, aber andere Sportarten vielleicht nicht so“, sagte Merkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/video-podcast-merkel-wuerdigt-das-deutsche-turnfest-als-volksbewegung-97657.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen