Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

03.05.2014

Video-Podcast Merkel skeptisch gegenüber Volksentscheide

„Ich persönlich bin da etwas skeptisch.“

Berlin – Für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist es fraglich, ob bundesweite Volksentscheide enttäuschte oder auch desinteressierte Nichtwähler für die Demokratie begeistern können. „Ich persönlich bin da etwas skeptisch“, antwortete Merkel in ihrem aktuellen Video-Podcast auf eine entsprechende Frage.

Abstimmungen über Sachfragen auf kommunaler Ebene oder auch Direktwahlen von Oberbürgermeistern und Landräten hätten nicht unbedingt zu einer größeren Wahlbeteiligung geführt. Allerdings glaube sie: „Wir brauchen mehr Teilhabe.“

Politiker sollten immer wieder zu den Menschen gehen und mit ihnen darüber sprechen, dass konkrete politische Entscheidungen Auswirkungen auf ihr eigenes Leben hätten. Deshalb habe sie in der vergangenen Legislaturperiode einen Bürgerdialog begonnen, und sie freue sich über jeden Mitstreiter, sagte die Bundeskanzlerin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/video-podcast-merkel-skeptisch-gegenueber-volksentscheide-70826.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen