Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei sucht mit Videobildern

© dapd

27.03.2012

Emden Polizei sucht mit Videobildern

Mörder des elfjährigen Mädchens möglicherweise im Parkhaus gefilmt.

Emden – Im Fall eines getöteten elfjährigen Mädchens in Emden fahndet die Polizei mit einer Videoaufnahme öffentlich nach einem Tatverdächtigen. Die Filmsequenz zeigt einen jungen Mann in dunkler Hose, dunkler Kapuzenjacke und dunklen Turnschuhen mit auffällig weißer, dicker Sohle, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Polizei hatte Videomaterial von zwölf Kameras zur Auswertung sichergestellt.

Die Leiche des Mädchens war am Samstag in einem Parkhaus in Emden entdeckt worden. Die Elfjährige wurde das Opfer einer Sexualstraftat. Bis zum Dienstagmittag gingen 75 Hinweise bei den Ermittlern ein.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter den Telefonnummern 0491/97690-411 und 0491/97690-414 entgegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/video-emden-polizei-sucht-mit-videobildern-47824.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen