Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

27.08.2011

Video-Podcast Merkel wirbt für technische Ausbildungsberufe

In diesem Bereich herrsche ja auch ein ziemlich großer Fachkräftemangel.

Berlin – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat junge Leute aufgerufen, technische Ausbildungsberufe ins Auge zu fassen. Sie wolle gerade auch Mädchen dazu ermuntern, hob Merkel in ihrer aktuellen Video-Botschaft hervor.

„Wir haben ja in diesem Bereich auch einen ziemlich großen Fachkräftemangel“, so Merkel. Auch hinsichtlich der Aufstiegschancen und Durchlässigkeit in diesem Bereich habe man in der letzten Zeit vieles getan. Man könne heute mit einer guten Berufsausbildung an eine Fachhochschule oder Hochschule. „Facharbeiter ist nun wirklich nicht die Endstation“, betonte die Bundeskanzlerin. Man könne in die Meister-Richtung gehen und dann auch noch studieren. „Praktische Erfahrung ist im Studium manchmal gar nicht schlecht“, so Merkel.

Das duale Ausbildungssystem habe sich sehr bewährt, betonte die Bundeskanzlerin. Eine Zeit lang habe man die Sorge gehabt, dass das sehr hoch stehende, qualifizierte Ausbildungssystem durch europäische Regeln geschwächt werden könne. Aber der Deutsche Industrie- und Handelskammertag und der Zentralverband des Deutschen Handwerks hätten in Brüssel „sehr gearbeitet“, damit Standards, die in Deutschland üblich seien, Schritt für Schritt in Europa eingeführt würden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/video-bundeskanzlerin-angela-merkel-wirbt-fuer-technische-ausbildungsberufe-26767.html

Weitere Nachrichten

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Sahra Wagenknecht Linke

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Wagenknecht warnt vor Eskalation im Verhältnis zu Russland

Die Linksfraktion im Bundestag fordert mit Blick auf Nato und EU "ein Ende der neuen Rüstungsspirale sowie der Sanktions- und Konfrontationspolitik ...

Spähpanzer Luchs

© Darkone / CC BY-SA 2.0

Militärausgaben SPD nennt Zwei-Prozent-Ziel der Nato abenteuerlich

Die Forderung der Nato, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für Verteidigungszwecke auszugeben, hält die SPD für abenteuerlich. Im Gespräch mit ...

Weitere Schlagzeilen