Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Victoria Beckham

© EMI / Virgin Music Ltd

01.05.2012

Victoria Beckham Sohn Brooklyn versehentlich zu Hause vergessen

„Ich kam mir so blöd vor, weil ich in großer Eile war.“

Los Angeles – Modedesignerin Victoria Beckham hat versehentlich ihren 13-jährigen Sohn Brooklyn zu Hause vergessen, als sie ihn eigentlich zur Schule bringen sollte. „Ich sprang in meinen Range Rover, stellte den Autositz ein, habe meinen iPod eingeschaltet und bin zur Schule gefahren“, sagte die 38-Jährige dem Magazin „Vanity Fair“. Erst als sie bereits eine Weile gefahren war, stellte sie fest, dass ihr Sohn noch in der Küche ihres Hauses in Los Angeles sitzt.

„Ich kam mir so blöd vor, weil ich in großer Eile war“, so Beckham. Sie hatte zwar ihre neun Monate alte Tochter Harper im Auto, „aber nicht das Kind, dass eigentlich zur Schule gehen sollte.“ Also blieb ihr nichts anderes übrig, als auf der Stelle umzukehren.

Das ehemalige Spice Girl hat mit ihrem Mann David Beckham inzwischen vier gemeinsame Kinder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/victoria-beckham-vergisst-sohn-brooklyn-versehentlich-zu-hause-53446.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen