Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fredi Bobic

© jeollo von vfb-exklusiv.de / CC BY-SA 3.0

24.09.2014

1. Bundesliga VfB Stuttgart trennt sich von Fredi Bobic

Ausschlaggebend seien die anhaltenden negativen sportlichen Platzierungen.

Stuttgart – Der VfB Stuttgart hat sich von seinem Sportvorstand Fredi Bobic getrennt. Der Verein bestätigte am Mittwochabend entsprechende Medienberichte.

„Ausschlaggebend für diesen Schritt sind die anhaltenden negativen sportlichen Platzierungen sowie die Tatsache, dass wir in der jetzigen personellen Konstellation keine Perspektiven mehr sehen, eine nachhaltig positive Entwicklung einzuleiten“, erklärte Joachim Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender des VfB Stuttgart.

Es gehe allerdings nicht nur um die Neubesetzung einer wichtigen Position, sondern auch um die Gesamtausrichtung im sportlichen Bereich, so Vereinspräsident Bernd Wahler.

Bobic war seit Sommer 2010 für den sportlichen Bereich des VfB Stuttgart verantwortlich. Der Verein steht derzeit auf dem letzten Tabellenplatz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vfb-stuttgart-trennt-sich-von-fredi-bobic-72510.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen