Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußball

© über dts Nachrichtenagentur

01.02.2014

VfB Stuttgart Trainer Schneider hat Vertrauen in die Mannschaft

„Fakt ist, dass wir zu viele Gegentore kassiert haben.“

Stuttgart – Der Trainer des VfB Stuttgart, Thomas Schneider, hat vor dem Auswärtsspiel in Leverkusen sein Vertrauen in die Mannschaft unterstrichen. Er sei „sicher, dass wir die nötigen Punkte holen werden“, sagte er im Interview mit dem Sender Sport1.

„Die Tabelle lügt nicht. Die Mannschaft hat aber gezeigt, dass sie lebt und das man mit ihr rechnen kann.“ In Leverkusen müsse das Team nun mit „Leidenschaft und Aggressivität“ spielen.

„Fakt ist, dass wir zu viele Gegentore kassiert haben. Daran müssen wir weiter arbeiten“, so der VfB-Trainer. Man werde alles dafür tun, die Mannschaft weiterzuentwickeln und Punkte zu holen. „Daran müssen wir uns messen lassen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vfb-stuttgart-trainer-schneider-hat-vertrauen-in-die-mannschaft-68818.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen