Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gefängnis Knast

© Beademung / gemeinfrei

06.09.2016

Niedersachsen Verurteilter Sextäter wegen Mordes angeklagt

Prozessauftakt Ende September.

Osnabrück – Nach dem gewaltsamen Tod einer Studentin in Rehburg-Loccum (Landkreis Nienburg/Weser) hat die Staatsanwaltschaft Verden Anklage wegen Mordes gegen einen 48-Jährigen erhoben. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ (Dienstag) unter Berufung auf das Landgericht Verden.

Der Mann war zum Tatzeitpunkt in einem Maßregelvollzugszentrum untergebracht und soll die 23-Jährige auf einem unbegleiteten Freigang umgebracht haben. Nach mehrtägiger Suche wurde die Leiche der jungen Frau im September 2015 im Klosterwald von Loccum gefunden, im April erfolgte die Festnahme des Angeklagten. Prozessauftakt ist nach Angaben des Landgerichts am 28. September.

Nach Angaben des Gerichts soll die Tat einen sexuellen Hintergrund haben. Wie die „NOZ“ weiter berichtet, war der Angeklagte zuvor unter anderem vom Landgericht Osnabrück und dem Landgericht Aurich wegen Sexualstraftaten zu Haftstrafen verurteilt worden. Das Gericht in Ostfriesland ordnete die anschließende Unterbringung in der Sicherungsverwahrung an. Zur Behandlung seiner Alkoholsucht kam der 48-Jährige aber zunächst in den Maßregelvollzug.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/verurteilter-sextaeter-wegen-mordes-angeklagt-95085.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen