Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

05.09.2016

Steinbach Vertrauen in Merkel tief erschüttert

Schwer einzuschätzen, ob es gelingen den Vertrauensverlust wieder wett zu machen.

Berlin – Die CDU-Abgeordnete Erika Steinbach führt das schlechte Abschneiden der CDU bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern auf schwindendes Vertrauen der Wähler in Bundeskanzlerin Angela Merkel zurück.

„Das Vertrauen der Menschen in die Kanzlerin ist wegen der Flüchtlingspolitik tief erschüttert“, sagte Steinbach dem Berliner „Tagesspiegel“ (Dienstagausgabe). Es sei schwer einzuschätzen, ob es der CDU bis zur Bundestagswahl gelingen könne, „den Vertrauensverlust wieder wett zu machen“, fügte Steinbach hinzu.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/vertrauen-in-merkel-tief-erschuettert-95080.html

Weitere Nachrichten

Günter Krings CDU

© Martin Kraft / CC BY-SA 4.0

CDU Krings fordert feste Zahl für jährlichen Flüchtlingszuzug

Innenstaatssekretär Günter Krings (CDU) hat eine politische Festlegung auf eine Zahl an Flüchtlingen gefordert, die künftig jährlich in einem geregelten ...

Joachim Gauck 2014

© Tobias Kleinschmidt / CC BY 3.0 DE

Gauck-Nachfolge Grüne halten sich eigenen Präsidentschaftskandidaten offen

Die Grünen halten sich die Möglichkeit eines eigenen Kandidaten für die Wahl des Bundespräsidenten offen. "Wenn klar geworden ist, welche Kandidaten von ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

Al-Kaida-Kommandeur „Die Amerikaner sind auf unserer Seite“

Die syrische Al-Nusra-Front erhält nach Angaben eines Kommandeurs der Kampftruppen Waffen aus den USA. Wie der Al-Kaida-Mann in einem Interview mit dem ...

Weitere Schlagzeilen