Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

22.10.2009

Versuchter Totschlag – Mannheimer Landgericht spricht Harry Wörz frei

Mannheim – Der wegen versuchten Totschlags an seiner getrennt von ihm lebenden Ehefrau angeklagte Harry Wörz ist heute vom Landgericht Mannheim freigesprochen worden. Der Geliebte der Ehefrau, Thomas H., soll sich während seiner Aussage derart in Widersprüche verstrickt haben, dass der Richter dessen Schilderungen als „schwer nachvollziehbar“ bezeichnete.

Wörz wurde beschuldigt, im April 1997 seine getrennt von ihm lebende 26-jährige Ehefrau nach einem Streit so stark gewürgt haben, dass sie seitdem geistig und körperlich schwerst behindert ist. Bereits ein Jahr nach der Tat war er vom Karlsruher Landgericht wegen versuchten Totschlags zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Weil ein neuer Zeuge aufgetaucht war, hatte das Oberlandesgericht in Karlsruhe ein paar Jahre später ein Wiederaufnahmeverfahren angeordnet.

Im Jahre 2005 wurde Wörz vom Landgericht Mannheim aus Mangel an Beweisen frei gesprochen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob dieses Urteil jedoch ein Jahr später wegen „durchgreifender Rechtsfehler“ auf. Daraufhin wurde der Fall in diesem Jahr vor dem Landgericht Mannheim erneut verhandelt.

Wörz selbst sah sich als Opfer der Justiz: „Ich war es nicht, ich bin auch ein Opfer“, so der 43-Jährige. Der Vertreter der Nebenklage kündigte eine Revision an. Der neue Freispruch muss voraussichtlich wieder vom BGH geprüft werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/versuchter-totschlag-mannheimer-landgericht-spricht-harry-woerz-frei-2831.html

Weitere Nachrichten

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Weitere Schlagzeilen